OMAN ZUM KENNENLERNEN

Zurück


Rundreiseprogramm:

Tag 1: Flug Wien- Muskat via Dubai.

Tag 2: Ankunft in Muskat und Transfer zum 4* Stadthotel. Vormittag zur freien Verfügung. Abholung am Hotel um 16:30 Uhr zur Entdeckungsfahrt ‘Muscat bei Nacht’. Der erste Halt unserer Tour ist an der Großen Moschee für einen Fotostopp. Die Moschee ist
wunderschön in der Nacht wenn die Beleuchtung mit Bodenstrahlern auf allen Seiten die  architektonischen Besonderheiten hervorhebt.  Die Weiterfahrt führt durch die Embassy Road, wo die typischen  Botschaftsgebäude im Stil der traditionellen Arabischen Villen  angeleuchtet sind. Weiterfahrt zur Corniche. Die Corniche befindet sich nahe des Haupthafens vom Oman, dem Mina Al Sultan    Qaboos Hafen, und dem Muttrah Souk, ein traditioneller Omani Markt. Ein kurzer Halt dort ermöglicht Ihnen den Souk zu besuchen
und einige typische Omanische Souvenirs    und Handarbeiten    zu erstehen, insbesondere Weihrauch,die OmaniDegen    (oder ehen sowie die zwei Festungen Jalali und Mirani, die den Palast umgeben. Diese    Festungen  wurden im 16. Jahrhundert von den Portugiesen erbaut. Auf unserem Rückweg fahren wir durch die  Altstadt von Muscat und halten am Al Bustan Palace Hotel für einen Fotostopp oder eine Kaffeepause (optional). Dieses Hotel wurde speziell für den 15. Nationalfeiertag erbaut, um die Herrscher aller Staatenund ihre Delegationen   gebührend beherbergen zu können (es wird bis Mai 2008 renoviert) und ist eines der luxuriösesten Hotels der Welt. Zurück zum 4* Hotel / oder anschließendes optionales Abendessen in einem Arabischen Restaurant. Übernachtung in Muscat Stadthotel Al Falaj o.ä. / NF

Tag 3: Früher Aufbruch gegen 08:00 Uhr, um noch einen Besuch der Sultan Qaboos Moschee vor der  Weiterfahrt zu ermöglichen. Die Moschee wurde über einen Zeitraum von 6 Jahren von 1995 bis 2001 erbaut und ist eine architektonische Meisterleistung. Der Hauptkronleuchter ist ausschließlich aus echten Swarovski-Kristallen gefertigt und derTeppich, der die große Gebetshalle schmückt wurde aus echter  Persischer Seide von  Experten gewebt. Anschließend Fahrt nach Rustaq und Nakhl. Rustaq ist berühmt
für seine heißen  Wasserquellen. Man sagt, dass die heißen Quellen (Ain Al Kisfa) medizinischen Effekt haben und in  früheren Zeiten die Menschen von weit her    angereist sind,    um ein  heilendes Bad in diesen  Wassern zu nehmen und die Nostalgie vergangener Tage wieder zu erleben. Sie besuchen auch die Festung Al Hazm in Rustaq (momentan finden hier   Renovierungsarbeiten statt). Die Festung ist weithin bekannt für seine wunderschönen Tore, die mit Versen des heiligen Korans und Blumenradierungen verziert
sind. Der   nächste Stopp ist Nakhl wo die höchstgelegene Festung des Omans stolz auf der Spitze eines Berges thront. Unterwegs Picknick Lunch in der Al Thowara Oase. Übernachtung im "Millenium Resort Musannah" oder ähnlich / NF

Tag 4: Nach dem Frühstück gegen 08:00 Uhr Fahrt nach Nizwa. Besuch der Festung von Nizwa, die strategisch auf einem Berg erbaut wurde und die alte Stadt mit ihren bunten Domen und lebhaften Märkten überblickt (frühere Hauptstadt des Oman). Der Turm ist 25m   hoch (ursprünglich gar 40m) und wurde von der damals herrschenden Familie der Yaroba Dynastie erbaut. Der Nizwa Souk ist überall bekannt für sein Silberhandwerk und  den handgemachten Schmuck. Weiterfahrt nach Bahla, die älteste islamische Stadt im Oman und auf der Liste der Weltkulturerbe-Stätten der Unesco. Anschließender Besuch des Schlosses von Jabreen. Nächtigung in Nizwa Hotel "Golden Tulip" oä/ NF

Tag 5: Nach dem Frühstück fahren wir zu den Quellen von Tanuf (wo auch das gleichnamige Mineralwasser abgefüllt wird). Das Quellwasser ist eines der reinsten und eines der ersten Mineralwasser, die im Oman abgefüllt und verkauft wurden. Picknick Lunch in der   Oase. Weiterfahrt zum Dorf Misfah mit bleibenden Eindrücken wie sich das Leben der  Omanis vor einigen Jahrhunderten abspielte. Unterwegs  Picknick Lunch. Rückfahrt nach Muskat. Übernachtung im 4* Stadthotel (Hotel Al Falaj oä/ NF

Tag 6: Nach dem Frühstück werden Sie gegen 08:30 Uhr zur einer geführten Delfin Watching  Tour  abgeholt. Delfine sieht man im Oman häufig und es gelingt ihnen immer Ihre  Aufmerksamkeit durch  intelligentes Verhalten auf sich zu ziehen. Delfin Watching ist einer der beliebtesten Wassersportaktivitäten im Oman. Im Oman    sind viele  verschiedene Arten von Delfinen und Walen beheimatet, die sich auch  nahe der Küste aufhalten und zeigen. Da es sich um wilde Delfine in ihrer natürlichen Umgebung  handelt,
kann es auch manchmal vorkommen, dass keine Delfine gesichtet werden   können. Dafür entschädigt dann die großartige Umgebung des ungezähmten Ozeans. Ausflug inklusive Transfer, Omani Kaffee und Datteln Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung  in Muskat im 4* Stadthotel " Al Falaj" oä / NF

Tag 7: Transfer zum Muskat Flughafen und Rückflug nach Wien via Dubai.

 

Eingeschlossene Leistungen:
- Flug Wien- Muskat- Wien mit Emirates via Dubai (Q-Kl.), 30 kg Freigepäck
- Begrüßung und Assistenz am Flughafen durch englischsprachigen Reiseleiter.
- Alle Flughafentransfers lt.Programm
- Alle Transfers lt. Programm
- Alle Eintrittsgelder
- Unterbringung in den Hotels lt. Programm auf Basis NF
- Touren gemäß obigem Programmablauf mit englischsprachigem Reiseleiter 
- Picknick Mittagessen + Mineralwasser/Soft Drinks während der Touren gemäß obiger Beschreibung. 
-  Flughafentaxen 

Nicht eingeschlossen:
-  Persönliche Ausgaben
-  Nicht erwähnte Mahlzeiten in der Beschreibung oder im Hotel
-  Alle Getränke außer anders erwähnt
-  Trinkgelder und Gepäckservice
-  Reiseversicherung
-  Visagebühren für den Oman