HÖHEPUNKTE DES OMAN

Zurück


Rundreiseprogramm:

Tag 1: Flug Wien- Muskat via Dubai.

Tag 2: Ankunft in Muskat und Transfer zum 4* Stadthotel. Vormittag zur freien Verfügung. Abholung vom Hotel um 16:30 Uhr zur Entdeckungsfahrt ‘Muscat  bei Nacht’. Der erste   Halt unserer Tour ist an der Großen Moschee für einen Fotostopp. Die Moschee ist wunderschön in der Nacht wenn die Beleuchtung mit Bodenstrahlern auf allen Seiten die architektonischen Besonderheiten hervorhebt.  Die Weiterfahrt führt durch die Embassy Road, wo die typischen Botschaftsgebäude im Stil der traditionellen Arabischen Villen angeleuchtet sind. Weiterfahrt zur Corniche.Die Corniche befindet sich nahe des Haupthafens vom Oman, dem Mina Al Sultan Qaboos Hafen, und dem Muttrah Souk, ein traditioneller Omani Markt. Ein kurzer Halt dort ermöglicht Ihnen den Souk zu besuchen und einige typische Omanische Souvenirs und Handarbeiten zu erstehen, insbesondere Weihrauch, die Omani Degen (oder ehen sowie die zwei  Festungen Jalali und Mirani, die den Palast umgeben. Diese    Festungen wurden im 16. Jahrhundert von den  Portugiesen erbaut. Auf unserem Rückweg fahren wir durch die Altstadt von Muscat und halten am Al Bustan Palace Hotel für einen Fotostopp oder eine Kaffeepause (optional). Dieses Hotel wurde speziell für den 15. Nationalfeiertag erbaut, um die Herrscher aller Staaten und ihre Delegationen gebührend beherbergen zu können (es wird bis Mai 2008 renoviert) und ist eines der luxuriösesten Hotels  der Welt. Zurück zum 4* Hotel / oder anschließendes optionales Abendessen in einem Arabischen Restaurant  s.u. Übernachtung in Muscat Stadthotel  Al Falaj oä / NF

Tag 3: Abholung nach dem Frühstück, ca. 08:00 Uhr. Fahrt zur Besichtigung von Rustaq und Nakhl. Rustaq  ist berühmt für seine heißen Quellen. Man sagt, dass die heißen Quellen   (Ain Al Kisfa) medizinischen Effekt  haben und in früheren Zeiten die Menschen von weit her angereist sind, um ein heilendes Bad in diesen Wassern zu nehmen und die Nostalgie vergangener Tage wieder zu erleben. Sie besuchen auch die Festung Al Hazm in Rustaq. Die Festung ist weithin bekannt für seine wunderschönen Tore, die mit Versen des heiligen Korans und Blumenradierungen verziert sind. Der nächste Stopp ist Nakhl    wo die höchstgelegene Festung des Omans stolz auf der Spitze eines Berges thront. Hier machen wir einen Fotostopp. Übernachtung in "Millenium Resort Musannah 4* / NF

Tag 4: Nach dem Frühstück gegen 08:00 Uhr Fahrt nach Nizwa. Besuch der Festung von Nizwa, die strategisch auf einem Berg erbaut wurde und die alte Stadt mit ihren bunten Domen und lebhaften Märkten überblickt (frühere Hauptstadt des Oman). Der Turm ist 25m  hoch (ursprünglich gar 40m) und wurde von der damals herrschenden Familie der Yaroba Dynastie erbaut. Der Nizwa Souk ist überall bekannt für sein Silberhandwerk und   den handgemachten Schmuck. Von hier geht es weiter zur Oase Tanuf (wo das gleichnamige Mineralwasser ‚Tanuf’ abgefüllt wird). Dort geniessen Sie ein Picknick Lunch. Das Quellwasser ist eines der reinsten und eines der ersten Mineralwasser, die im Oman abgefüllt und verkauft wurden. Weiterfahrt nach Bahla, die älteste islamische Stadt im Oman und auf der Liste der Weltkulturerbe-Stätten der Unesco. Anschließender   Besuch des Schlosses von Jabreen. Übernachtung im Golden Tulip oä/  NF

Tag 5: Abholung nach dem Frühstück zur Fahrt ins Wadi Bani Khalid, dessen leuchtende Schönheit in großem Kontrast zur kargen Landschaft ringsum steht. Das Wadi führt klares, tiefblaues Wasser, deren Reflektionen zusammen mit den Schatten der Palmen schöne Lichteffekte zaubern  Lassen Sie von hier aus Ihren Blick über die hübschen Dörfchen schweifen, die teilweise gefährlich an den felsigen Berghängen rings um das Wadi Bani Khalid hängen. Weiterfahrt zur Wüste Wahiba Sands. An diesem Tag gibt es eine Lunch Box, um das Mittagessen mitten in der Wüste einnehmen zu können. Ein berauschendes Erlebnis ist unser ‚Dünenritt’ mit den Allradfahrzeugen. Inmitten der Wüste kann ein Halt für einen Kamelritt oder eine Fotopause eingeplant   werden. Wir steuern sodann das einzige Wüstencamp in der Sandwüste von Wahiba Sands an. Die handgefertigten Beduinenzelte mit reicher Teppich- und Kissenausstattung stehen verteilt in einer unwirklichen Umgebung inmitten der golden schimmernden Sanddünen.  Die Nacht unter dem Sternenhimmel ist ein ganz besonderes Erlebnis, Himmel und Erde   ganz nah… Zum Abendessen wird ein traditionelles Arabisches Barbecue angerichtet, die Nacht unter dem Sternenhimmel ist ein ganz besonderes Erlebnis, Himmel und Erde ganz nah… Zum Abendessen wird ein traditionelles Arabisches Barbecue angerichtet, efolgt von Omanischem Kaffee und Datteln. Übernachtung im Wüstencamp auf HP Basis.

Tag 6: Frühstück im Camp. Rückfahrt nach Muscat über Off Road Strecken.Bevor wir Muscat erreichen werden Sie noch den immensen Krater von Bimah sehen, der aus einem in sich zusammengestürzten Berg resultierte. Der Krater ist inzwischen in großer blaugrüner See. Die letzte Station vor Muscat ist das  Fischerdorf Quriyat mit   seiner schützenden Burg aus dem 18. Jahrhundert. Check in im 4* Stadthotel in  Muscat Al Falaj Hotel oä / NF.

Tag 7:  Transfer zum Muskat Flughafen und Rückreise nach Wien via Amman.

Inkludierte Leistungen:

- Flug Wien- Muskat- Wien mit Emirates via Dubai (Q-Kl.), 30 kg Freigepäck
- Begrüssung und Assistenz am Flughafen
- Alle Flughafentransfers lt.Programm
- Alle Transfers lt. Programm
- Übernachtungen in den Hotels lt. Programm auf Basis NF
- 1 Übernachtung im Wüstencamp auf Basis HP
- Touren gemäß obigem Programmablauf mit englischsprachigem Reiseleiter
- Picknick Mittagessen und Mineralwasser/ Soft Drinks wächrend der Touren gemäß obiger Beschreibung
- Flughafentaxen

Nicht inkludiert:

- Reiseversicherung
- Ausgaben persönlicher Art
- Nicht erwähnte Mahlzeiten in der Beschreibung oder in den Hotels
- Alle Getränke, ausser anders erwähnt
- Trinkgelder und Gepäckservice